Suche

Diese eine Nacht

VON SHAMIM SHAHBAZI //



Erinnerst du dich an diese eine Nacht?

Es war spät, wir noch immer wach.

Fuhr dich mit meinem Auto holen,

hast deinen Eltern Kippen gestohlen,

und so rasten wir durch die Dunkelheit,

sangen lauthals über Einsamkeit,

Einsamkeit zu zweit.

Beste Freunde, für immer wir,

wen soll ich brauchen - außer dir?

Irgendwann wieder ausgestiegen,

wärst du doch nur gegangen,

doch du bist geblieben.

Im Rausch erklärt, dass wir uns lieben.

Geküsst, berührt und ausgezogen.

Nur einer von uns hat gelogen.

Und doch verschmolzen wir in dieser Nacht.

Was Lust nicht alles mit einem macht.

Inzwischen Nummer schon gewechselt,

Liebe nur mit Lust verwechselt.

Du hast dich wieder angezogen,

denn einer von uns hat gelogen.

Illustration von Sahra Al Jammali

0 Kommentare

Angekommen

VON JONAS MIETH // In meinem Bett liegt ein Mann, der mir Fragen stellt, auf die ich keine Antworten habe.

Irgendwohin

VON SAMIRA SERVOS // Ezra schüttete eine weitere Ladung Allzweckreiniger auf das Sofa