Suche

Terra Cotta

VON LEA SCHLENKER //



Mein Hautton verliert an Lebendigkeit

Ich brauche

Terra Cotta

und zwar so viel wie nur möglich

splitterfasernackt

tauche ich in alles Geld dieser Welt

Kein Gesicht bleibt ohne Konturen

Ich esse zum Frühstück eine Handvoll Haferflocken mit Sirup sortiere meine Bücher nach der Rubrik am verstörendsten und fange mit Ayn Rand an

Ich bin jetzt alleine mit dem Radio und dem Lockdown und traue mich nicht einmal mehr zum Snackautomaten Meine Haut schält sich nun in immer wiederkehrenden Zyklen

Zwei Männer vor dem Supermarkt geben sich die Hand Ernsthaft?

Ich sehne mich nach Hautkontakt

Und möchte auf der Strasse Zungenküsse verteilen

Natürlich nur

wenn ihr wollt

wollt ihr?




0 Kommentare

Angekommen

VON JONAS MIETH // In meinem Bett liegt ein Mann, der mir Fragen stellt, auf die ich keine Antworten habe.

Irgendwohin

VON SAMIRA SERVOS // Ezra schüttete eine weitere Ladung Allzweckreiniger auf das Sofa